Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung e.V. (agof)

Die Allianz der führenden deutschen Digital-Vermarkter setzt Standards für digitale Werbung und sichert deren Qualität und Wachstum im klassischen und mobilen Internet.

Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation
Im Zentrum der Arbeit der agof steht die Ermittlung digitaler Reichweiten und Nutzungsdaten zur Vermarktung digitaler Angebote. Damit schafft sie Standards und Planungssicherheit im digitalen Mediabusiness. In enger Zusammenarbeit mit Werbungtreibenden und Agenturen entwickelt sie ihr Angebot kontinuierlich weiter und schafft Lösungen für zentrale Bereiche der digitalen Wertschöpfungskette. Darüber hinaus engagiert sie sich für das digitale Medium in wichtigen Branchenorganisationen und setzt sich auch auf europäischer Ebene für länderübergreifende Forschungsstandards und einen vertretbaren Datenschutz ein.

Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation
Zur Darstellung einer konvergenten digitalen Währung hat es sich die agof zur Aufgabe gemacht, auch weitere IP-basierte Endgeräte in der digitalen Planungsgrundlage abzubilden. Dazu gehört auch die Erweiterung um neue und die Optimierung bestehender Kennzahlen und Leistungswerte und weitere Zielgruppen, wie z.B. die Follower von Influencern. Zentrale Herausforderung ist die Unterstützung des digitalen Werbemarkts im Bereich der Kampagnenvalidierung. Dazu entwickelt die agof derzeit einen Standard zur Audience Verification, der erstmals transparent und verlässlich die Bewertung und Justierung von Kampagnen auf gleicher Datengrundlage wie die vorausgegangene Planung ermöglicht.

Stand: Februar 2020

agof – Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung e.V.

Europa-Allee 22
60327 Frankfurt am Main
Telefon 069 264888-310
Telefax: 069 264888-320
www.agof.de
kontakt@agof.de