DVTM Deutscher Verband für Telekommunikation und Medien e.V.

Der DVTM vertritt die Interessen von Unternehmen entlang der konvergenten Wertschöpfungskette Telekommunikation, Medien, Energie und „Bettertainment“.

Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation
Der „Kodex Deutschland für Telekommunikation und Medien“ bildet die Basis, in dessen Rahmen alle Mitglieder des Verbandes freiwillig agieren und sich committen, unterstützt durch den hochkaratig besetzten „Think Tank“. Unsere Kernthemen sind die Chancen und Risiken in einem konvergenten und zunehmend disruptiven Digital-Markt. Aktuelle Themen sind insbesondere die Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie 2, die Reform des dritten Glücksspielstaatsvertrags, das Geldwäschegesetz, die Datenschutz-Grundverordnung, die E-Privacy-Verordnung, effiziente Maßnahmen zu Fraud Prevention und Detection im digitalen Zeitalter und die Regulierung der TK-Märkte 1 und 2.

Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation
Die Herausforderung ist, die durch die branchenübergreifende Digitalisierung entstehende Konvergenz und die daraus neu entstehenden Themen frühzeitig zu erkennen. Unsere Aufgabe ist die Schaffung von Schnittstellen zwischen Verbrauchern, Politik und Wirtschaft, um einen zukunftsorientierten, innovativen und wettbewerbsorientierten Markt für Telekommunikation, Medien, Energie und „Bettertainment“ zu ermöglichen. Wir setzen uns themenübergreifend für einen fairen Wettbewerb netzbasierter Dienstleister und Anwender in regulierten, konvergenten Märkten im europäischen Binnenmarkt ein.

Stand: Februar 2020

DVTM Deutscher Verband für Telekommunikation und Medien e.V. 

Ubierstraße 94
53173 Bonn
Telefon 0228 3040160
Telefax 0228 30401630
www.dvtm.net
office@dvtm.net