Qualitätsjournalismus im Netz sehr gefragt – Werbung wichtigste Finanzierungsquelle

Qualitätsjournalismus im Netz sehr gefragt – Werbung wichtigste Finanzierungsquelle

Laut der ZMG-Studie zum ‚Digitalen Journalismus‘ legt die deutsche Bevölkerung auch im Digitalen großen Wert auf Nachrichten aus allen Ressorts von Politik über Wissenschaft und Wirtschaft bis hin zur Kultur. Dabei ist ihnen quer durch alle Altersgruppen die Qualität der Informationen besonders wichtig, inhaltlich sind sie am meisten an regionalen Nachrichten interessiert. Trotz dieser positiven Einschätzung ist die Zahlungsbereitschaft der ab 14-Jährigen für Onlinejournalismus derzeit noch gering, weil ausreichend kostenlose Inhalte im Internet verfügbar und entsprechende Angebote zu teuer seien. Um in Deutschland also ein pluralistisches Medienangebot im Netz als journalistischen Gegenpol zu Nachrichten aus sozialen Medien aufrecht zu erhalten, ist bis auf Weiteres die (Mit-)Finanzierung durch Werbung – gerade im Wahljahr – ein Muss.