Aktuelle Branchendaten

Der Werbemarkt in Deutschland ist 2021 um rund 6 Prozent auf 47 Mrd. Euro gewachsen (2020: 45 Mrd. Euro), dies bedeutete einen Anteil am BIP von 1,3 Prozent. Rund 900.000 Beschäftigte sind in der Werbewirtschaft tätig.

Insgesamt gelang die Rückkehr zum Vorkrisenniveau (2019) nicht durchgängig. So waren beispielsweise die Werbeartikel auch 2021 hart von den Maßnahmen gegen die Pandemie getroffen, ebenso im Minus der Werbedruckbereich. Sorgen bereiten zudem die Perspektiven für das Jahr 2022: Die Mehrheit der ZAW-Mitglieder leidet bereits unter den hohen Rohstoff- und Energiepreisen.